Sicherheit / Rechtliche Aspekte

Wer ist der verantwortliche Ansprechpartner / Vertragspartner

Sofern Sie über die deutsche GmbH bestellen, haben Sie diese auch als Vertragspartner mit der ganzen Sicherheit hinsichtlich Gewährleistung. Sie haben Ihren persönlichen Projektmanager als direkten Ansprechpartner. Mit AsMoPLAST haben Sie einen seriösen, deutschen Vertragspartner gefunden, der Ihre Erwartungen bei der Herstellung von Spritzguss-Werkzeugen und Spritzguss-Teilen erfüllen wird.

Welche Zahlungsbedingungen können vereinbart werden?

Die Standard-Zahlungsbedingungen setzen sich folgendermaßen zusammen:


40% bei Auftragsbestätigung
50% bei Lieferung der Erstmusterteile
10% bei Freigabe

Wie sieht es mit der Gewährleistung aus?

Diese ist selbstverständlich inklusive. Sie erhalten eine Gewährleistung über die vereinbarten Schusszahlen bzw. eine zeitliche Gewährleistung von 12 Monaten nach Inbetriebnahme, je nachdem was zuerst eintritt. Sie erhalten garantierte Sicherheit für Ihre Spritzguss-Werkzeuge, Ihre Prototypen-Werkzeuge oder Spritzguss-Teile

Welche vertraglichen Sicherheiten gibt es bzgl. Plagiatschutz oder Geheimhaltung?

AsMoPLAST bietet Ihnen hier höchstmögliche Sicherheit. Geheimhaltungsvereinbarungen für Ihre Produktidee können natürlich abgeschlossen werden. 

Was passiert, sollten später Änderungen durchgeführt werden müssen?

Wie bereits formuliert verfügt AsMoPLAST dem Service-Formenbau in Deutschland über umfangreiche Möglichkeiten für Ihre Spritzguss-Formen. Optimierungen / Anpassungen / Änderungen zu einem späteren Zeitpunkt können immer angeboten und durchgeführt werden. Und dies schnell, präzise und zuverlässig.

Bei Reparaturen in der Garantiezeit fallen für Sie selbstverständlich keine Kosten an. Mit dem Service-Formenbau haben wir eine optimale Lösung für alle Fälle gefunden. AsMoPLAST ist Ihr dauerhafter Partner, wenn es um Spritzguss geht.